Willkommen auf www.dNano-Forum.de. Klicke hier um Dich zu registrieren


dNano-Forum Banner

Ihr wollt zu uns verlinken?
Hier ist unser Banner dafür:

dNano-Forum.de 234x60 Banner (.gif)

dNano-Strecken

Hier findet Ihr alle dNano-Strecken
br>

dNano-Strecken auf einer greren Karte anzeigen

Dachboden Racetrack

Alle Infos zum Bahnenbau und Bahnmodifikationen findet Ihr hier!

Dachboden Racetrack

Beitragvon Kik » Sa 27. Feb 2010, 15:45

wollte mir mal auf dem Dachboden ne kleine Strecke bauen.
Abmassungen sind 2m*3m Strckenbreit 50cm
Meint ihr das reicht oder größer?
Als Belag wollte ich das Gummigranulat nehmen.
Hier mal Streckenverläufe:
Version1:


Version2:


Version3:


Version4 etwas größer:


Version5
Zuletzt geändert von Kik am Mo 1. Mär 2010, 11:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kik
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2010
Land: Germany (de)
Alter: 32

Re: Dachboden Racetrack

Beitragvon racer77 » Sa 27. Feb 2010, 18:05

Hi

welches Programm verwendest Du da zum zeichnen der Strecke?

so was willich auch
Benutzeravatar
racer77
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.02.2010
Land: Germany (de)
Alter: 41

Re: Dachboden Racetrack

Beitragvon Kik » Sa 27. Feb 2010, 19:43

Trackmaker heißt das musse mal suchen.
Benutzeravatar
Kik
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2010
Land: Germany (de)
Alter: 32

Re: Dachboden Racetrack

Beitragvon racer77 » Sa 27. Feb 2010, 20:30

danke

wenn man weis nach was man suchen soll findet mans meistens
Benutzeravatar
racer77
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.02.2010
Land: Germany (de)
Alter: 41

Re: Dachboden Racetrack

Beitragvon julijuli » So 28. Feb 2010, 09:24

Hi,

um jedem die Suche zu ersparen, findet man das Programm hier:

http://www.zanthrax.nl/index.php?id=20

Greets
"Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste." Konfuzius (551- 479 ante Christum natum)
Benutzeravatar
julijuli
 
Beiträge: 29
Registriert: 02.01.2010
Land: Luxembourg (lu)

Re: Dachboden Racetrack

Beitragvon Kik » Mo 1. Mär 2010, 11:07

Hab noch 2 Vorschläge reingesetzt. Könnt ja mal sagen wer euch am besten gefällt
Benutzeravatar
Kik
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2010
Land: Germany (de)
Alter: 32

Re: Dachboden Racetrack

Beitragvon rummi » Mo 1. Mär 2010, 11:10

Hi Kik,

je größer, desto besser! Daher kann die Wahl nur auf Version 4 oder 5 fallen. Und von den beiden Varianten ist ganz klar Version 5 besser, weil anspruchsvoller und langsamer. Bei Version 4 hast du außen ja sozusagen eine lange Geraden, wenn man die Kurven gut trifft; und das dürfte auf Dauer langweilig werden... :D

MFG Rummi
Benutzeravatar
rummi
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.12.2009
Land: Germany (de)
Alter: 35

Re: Dachboden Racetrack

Beitragvon M4-Augsburg » Mo 1. Mär 2010, 17:21

Hy,
ja die 4 ist zu schnell, am besten ist die 5 von allen bisher. Der Vollgasanteil darf nicht zu lang und nicht mehr als einmal sein, sonst wird es schnell langweilig.
Michael
Benutzeravatar
M4-Augsburg
 
Beiträge: 51
Registriert: 24.11.2009
Land: Germany (de)
Alter: 52

Re: Dachboden Racetrack

Beitragvon Bollo » Do 4. Mär 2010, 23:53

Hallo Kik,

Danke nochmal das ich durch Dich an Bahnmaterial gekommen bin.
Die Anbaumaßnahmen sind im vollen Gange. :D
Bei einer Streckentiefe von zwei Metern wirst Du die Versionen 4 und 5 nur schwer umsetzen können weil die Fahrbahnbreite dann sehr eng wird.
Ein kleiner Tipp, kauf Dir ein Stück feste Kreide und zeichne die Strecke einmal vor bevor Du mit Edding die richtige Strecke verewigst.
Das habe ich bei meiner Strecke auch so gemacht und kann nur sagen wenn man nicht so viel Platz hat ist es besser wenn man erst einmal testen kann und wenn man den Verlauf für schlecht befindet kann man einfach einen feuchten Lappen nehmen und neu anzeichnen.

Gruß

Bollo
Benutzeravatar
Bollo
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.11.2009
Land: Germany (de)
Alter: 39

Re: Dachboden Racetrack

Beitragvon BeAi79 » Fr 18. Feb 2011, 13:13

Hi...

Eine Frage am Rande... Du schreibst hier von ner Dachboden Rennstrecke... Und du hast Platzmangel...

Warum machst nicht was Doppel oder Dreistöckiges... Es gibt ja viele Doppelstöckige Bahnen... Meisst die schnelle Gerade wird auf dem Zweiten Stock gemacht... Und unten drin sind die Schickanen...

Dreistöckig wär natürlich ne Augenweide... Kannst auch Plexiglas für ne Brücke verwenden... Da siehst auch supper auf die unter entlang geführte Strecke...

Ich würde auch, wie die anderen vor mir geschrieben haben, die Strecke nicht zu einfach und zu schnell auslegen... Also nicht zu viele Geraden. Eine Mischung von Layout 4 und 5... Oder google nochmal nach Bahnenbau... bzw. schau dir die Photos im anderen Tread an in diesem Forum... Es sind viele Tolle Bilder drin...

Die Schikane im 4.Layout ist ganz speziell und interessant...

Feedback: Wenn du die Bahn gebaut hast... Umbedingt hier posten mit Photos... ;)
Benutzeravatar
BeAi79
 
Beiträge: 484
Registriert: 01.12.2009
Land: Switzerland (ch)
Alter: 39

Nächste


Ähnliche Beiträge

Racetrack aus Leichtschaumplatten
Forum: Bahnenbau
Autor: Ator
Antworten: 0
RCP RaceTrack
Forum: Private Strecken
Autor: TheMaXX
Antworten: 19
Atomic 1/16 Racetrack Ford
Forum: dNano-News
Autor: Hansruedi
Antworten: 7
Ghandis Racetrack
Forum: Private Strecken
Autor: Ghandi
Antworten: 11

Zurück zu Bahnenbau



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron