Willkommen auf www.dNano-Forum.de. Klicke hier um Dich zu registrieren


dNano-Forum Banner

Ihr wollt zu uns verlinken?
Hier ist unser Banner dafür:

dNano-Forum.de 234x60 Banner (.gif)

dNano-Strecken

Hier findet Ihr alle dNano-Strecken
br>

dNano-Strecken auf einer greren Karte anzeigen

Neue Racer

Neuigkeiten von den dNano's!

Neue Racer

Beitragvon Dr. Ballerkill » So 1. Aug 2010, 09:16

Moin,
weiß zufällig jemand wann es in good old Germany mal die neuen Racer zu kaufen gibt?
Ich hätte gerne den 917er in Gulf Farben. Bei den meisten Vertreibern (Deutschland) steht immer "demnächst verfügbar" oder ähnlich. Aber das nun schon seit ewigen Zeiten.

Gruß Ralf
Benutzeravatar
Dr. Ballerkill
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2010
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Alter: 56

Re: Neue Racer

Beitragvon ferretti198 » Mo 27. Jun 2011, 13:35

Habt ihr neue Infos bzgl.:
- Chasis
- Karosserien
- Tuningteile
- Akkus
- Fernsteuerungen
Irgendwann müssen doch neue Produkte uaf den Markt kommen?
Fahrzeuge: Porsche 962C, Ferrari F40, Lancia Delta HF Integrale
Fernsteuerung: KoPropo EX-10 Eurus
Benutzeravatar
ferretti198
 
Beiträge: 101
Registriert: 15.11.2010
Wohnort: Wien
Land: Austria (at)
Alter: 42

Re: Neue Racer

Beitragvon BeAi79 » Mo 27. Jun 2011, 18:08

Zur Zeit leider tote Hose... Ich hab desshalb ein eigenes Brand kreiert... DGT...

Doch bei uns ist auch eher flau... Kaum Leute die an die Rennen kommen. Bei schönem Wetter sind die draussen...

Ich hoffe auf den Herbst... Kyosho, bringt auch nichts... Dann sind wir gefragt... Also die Dämpferplatte hat sich schon oft verkaufen lassen, hab so gegen 40 Stk. bereits verkauft... Die Kosten sind also drin... Doch der Gewinn wurde gleich wieder reinvestiert... So ich geb gas sofern ich Zeit und Lust hab...

Ich hab meine Flotte von Fahrzeugen ein bisschen mit Airbrush und Decals verschönert... Doch dieser Markt scheint so ziehmlich tot zu sein...

Ist auch zu sehen das gewisse Leute ihre Dinger hier wieder verkaufen... Ich bleib bei DNANO... Doch schade das es eine Randgruppe zu werden scheint...
Benutzeravatar
BeAi79
 
Beiträge: 484
Registriert: 01.12.2009
Land: Switzerland (ch)
Alter: 40

Re: Neue Racer

Beitragvon ferretti198 » Di 28. Jun 2011, 14:08

@BeAi79: ja gebe Dir recht, Dnano scheint sich immer mehr zur Randerscheinung bzw. zum Exoten zu entwickeln. Verstehe es absolut nicht weil ich schon als Kind davon geträumt habe meine Carrera Autos frei fahren zu können und schätze da war ich nicht alleine. Nun gibt es diesen Traum in Wirklichkeit aber irgendwie wird er von den Kunden nicht angenommen.
Ja schätze das Weiterentwickeln von guten Lösungen bleibt dann an passionierten Fahrern wie Dir BeAi79 hängen.
Verstehe aber Firmen wie Kyosho trotzdem nicht warum da nicht mehr Karosserien nachgeschossen werden? Und derart lange und unrealistische Lieferzeiten wie bei einem Aston Martin, einer Corvette oder einem Nissan Fairlady bzw. einem Nismo GT-R verstehe ich sowieso nicht. Obwohl wenn die in den Geschäften wie die Lancer oder Imprezzas oder Carrera GTs herumstehen würden hätte ich sie wahrscheinlich schon Alle - also für mich vielleicht eh besser aber für Kyosho ein wahnsinn.
In Wien sagt mir das Modellbaufachgeschäft meines Vertrauens, dass sie für diese Autos gar keine Bestellungen entgegennehmen weil sie überhaupt nicht wissen wann sie geliefert werden. Warum sind sie dann beim Kollegen in Thailand permanent im sortiment???
Übrigens BeAi79 glaubst Du in der Schweiz würde so eine Geschäftsidee ala Nanotrax funktionieren? In Thailand dürfte man ganz gut damit verdienen - habe ich zumindest gehört :o
Fahrzeuge: Porsche 962C, Ferrari F40, Lancia Delta HF Integrale
Fernsteuerung: KoPropo EX-10 Eurus
Benutzeravatar
ferretti198
 
Beiträge: 101
Registriert: 15.11.2010
Wohnort: Wien
Land: Austria (at)
Alter: 42

Re: Neue Racer

Beitragvon BeAi79 » Di 28. Jun 2011, 21:38

Ganz gut verdiehnen... Eher nicht... Die Schweiz ist sehr teuer... Und die Schweizer oder der Schweizer Markt wird oft als Testmarkt Weltweit ausprobiert, weil die Schweizer schonungslos und hart kaufen. Was ihnen nicht passt lassen sie links liegen, sie kaufen nichts was sie nicht brauchen...Nanotrax funktioniert nur, weil er Weltweit operiert(auch USA!!!) und als einziger immer aktuell und gleich alles in horenden Mengen liefern kann. Ich tipp auf mega Vitamin B... Doch das ist auch ein Riesen Risiko ein Geschäft nach seiner Idee nur abhängig von Kyosho (DNANO und MINIZ) so durchzuziehen ohne grosse Sicherheit dahinter, das Risiko trägt er vollumfänglich selbst... Er wird sicher zu beissen haben, denn im Moment kriegt man seit dem Unglück ja gar nichts mehr, so die Miete und die Löhne zahlen zu können... HMMM geht da die Rechnung noch auf??? Also Rendite, Rückstellungen, Marketingkosten, Expansion...

Bei MiniZ hat er ja auch nicht so ein riesen Sortiment, er macht den meissten Umsatz mit den DNAOS, hat weder Bahnen die er verkauft, noch ein anderes Standbein. Rechne mal aus wieviele DNANOs pro Tag raus müssen nur um die Fixkosten tragen zu können... Da muss was gehen... Und dies täglich und keine Neuheiten die nachrücken... Sein Vorteil ist warscheindlich die Währungsdifferenzen, doch dies sieht im Moment auch Hammer schlecht aus... Mit dem Dollar / Euro... Seh da kaum Besserung in den nächsten Jahren, wir haben zum glück den Franken, doch unsere Wirtschaft hat daran zu beissen, Export vorallem. Meine Befürchtungen gehen zu einer gewaltigen Inflation in den nächsten Jahren, Weltweit... Da die gigantischen Verschuldungen auch noch zusätzlich dazu beitragen werden. Wir werden einiges Auslöffeln müssen was uns über Jahren Neunmalkluge am Machtrad gierig in ihre eigenen Taschen gedreht haben. Das tolle Wort Ökonomie/ Weltweite Vernetzung, Billiglohnländer usw... das hängt alles zusammen. Die Bankenkriese wird dagegen ein Witz sein.

Carrera:
Die etwas Reiferen User können dies sicher bestätigen, dass damals als die Carrera Welle durch die Lande zog, ein Riesen Hype entstand, jede Bar hatte eine eigene BAhn und veranstaltete Rennen. Regelrechte Rennfieber kursierten durch die Lande, viele hatten eine Bahn, und mehrere Autos. Diese Idee wollten wir auch mit Dnano durchziehen, doch keiner ist bereit uns die Bahn zu sponsern, damit wir nur Arbeit hätten... Das müssten wir alles selbst bezahlen... Mach ich nicht für eine Bar die dann den Gewinn abkassiert... Bin nicht naiv, lass mich nicht gern ausnutzen... Ideeen währen da... Das Produkt wurde bei uns, bei unserem Händler jetzt nun noch verbilligt angeboten, damit die Finanzielle Hemmschwelle sinkt, doch da läuft kaum was... (der Händler glaubt zum Glück auch fest an ein DNANO BOOM) Nach seinen Aussagen sind einige hundert Autos raus, doch weder bei Ebay noch Ricardo (Schweiz) tauchen diese auf... Entweder werden die privat genutzt oder die liegen alle schon rum und sind vergessen, weil sie halt auch so klein sind...

Bei uns bis jetzt sind meisst Eigenbrötler die nach Bidermann Manier im Keller eine eigene Bahn haben und mit dem Sohn oder mit Kollegen fahren... Die aber an keinen ernsthafte Rennen teilnehmen möchten... Die Schweizer sind Rennsportbegeisstert, wir hatten auch unschöne Erlebnisse an Rennen, also Auseinandersetzungen. Meine Antwort war immer, tragt eure Differenzen auf der Strecke aus. Punkt. Doch eben jeder braucht so Stress in der Freizeit nicht, kann also gut darauf verzichten.

Ich suche immer noch ne Hammer Marketingidee... Hab viel ausprobiert... Wir werden gegen Herbst/ Weinachtszeit in einem Einkaufscenter ne Bahn aufstellen und den Leuten das Produkt zeigen... Es ist ja kaum bekannt... Carrera kennt jeder... DNANO... Hää was is das???? Genforschung?

Eine weitere Erfahrung: Die getunten Dnanos sind definitiv viel zu schnell, wenn dies ein Neuling sieht. Der hat ein Schock und meint bis er das Niveau erreichen könnte, müsste er einen gigantischen Aufwand betreiben... Desshalb haben wir nun auch den Rookiecup der erleichtert den Einstieg imens...

Ich teile deine Meinung... Carreras endlich Ferngesteuert, Doch unser Markt steht auch still. Die Leute können sich viel zu vieles Leisten... Auch die Freizeitangebote sind imens... Wir haben gerade mal ein Carrera FAn auf unsere Seite gebracht, aber eben auch er fährt RC Modelle seit er ein Kind war... Leute die dies nie gelernt haben, werden nie ne Chance haben top zu werden. Es ist einiges anspruchsvoller vergisst dies nicht. Nach dem Motto was Hänschen nicht lernt lernt Hans nimmer mehr. (Ist übrigens mit dem Tanzen genau das Gleiche) Ein Mann der als Junge nie Koordinantion z.b. Als Kunstturner erlernt hat, oder auch getanzt hat. Wird imensen Aufwand betreiben müssen, dass er nur den Hochzeitstanz durchschummeln kann. Das Hirn kann ab ca. 26 Jahren beim Mann und ab ca. 30 Jahren bei der Frau, keine Neue Erfahrungen durch neue Synapsen einbinden. Ist traurig ist aber so... Und mein Gott wir werden einiges älter!!! Statt rauchen und alk trinken als Jugentlicher und dumm abhängen, müssten viele möglichst viel erleben und ausprobieren... Damit das Hirn fit für den grossen Rest des Lebens währ...

Wir haben sogar Kyosho angefragt wegen Sponsoring für Promotionen oder DNANO Rennen wie es Tamija macht... Fehlanzeige... Mein Tipp an euch... Nicht Isoliert abhängen, sondern raus unter die Leute... Veranstaltet doch mal ein Rennlauf in einem Einkaufszentrum... Mitten unter den Leuten... Marketing Marketing Marketing... Doch echt unter uns ich könnt Kyosho echt eine runterhauen... so ein supper Product aber selber glauben sie irgendwie nicht dran.... Was bringen sie nun DSLOT... Mei mei mei... Doch seht her... das war doch bei MINIZ fast das gleiche Prozedere... Da ist man nur reingerutscht wenn ein Kollege einen infiziert hat... Meine Hemmschwelle war da klar beim riesigen Tuningsaufwand bis die Dinger fahren... Am Schluss mega teuer ... Da bekommt man heute Fertigmodelle mit Funke zu Preisen die gar kein Preis mehr sind... Ja fast gratis... Und dies noch in einem grösseren Massstab. 1/10 als Beispiel... Damit kann man überall fahren... Bei DNANO braucht man eine Bahn: Auto 160 CHF, funke 130chf, akku 20chf, bahn 180 chf... schnell mal 500chf... tuningteile... usw... ihr kennts ja auch... nicht gross weiterrechnen da kann man schnell mal ein traxxes mega buggy mit riesen leistung kaufen, oder noch wenig mehr geld dazu... fast schon nen FG Gröschl... (auch diese Anbieter haben ihre Preise gesenkt)
Zuletzt geändert von BeAi79 am Di 28. Jun 2011, 21:38, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
BeAi79
 
Beiträge: 484
Registriert: 01.12.2009
Land: Switzerland (ch)
Alter: 40

Re: Neue Racer

Beitragvon double » Mi 29. Jun 2011, 08:47

Ich teile ebenfalls eure Meinung zum Thema Carrera. Seit ich mich errinern kann träum ich von frei steuerbaren RC Cars fürs eigene Heim. Eine Carrera Bahn hatte ich zwar wurde mir aber schnell zu langweilig.

Zum Thema Dnano: Bei uns in der Stadt wird nur draußen gefahren deshalb hab ich mich selbst dran gemacht und bau ne Strecke aufm Dachboden.. und jeder der die Dnanos zum ersten mal sieht ist eigentlich begeistert und würde am liebsten auch einen haben.. ABER:
die momentane Verfügbarkeit ist einfach ein riesen Problem.. Ich würde, sobald neue Modelle verfügbar wären, sofort wieder zuschlagen.

Und die Öffentlichkeitsarbeit von Kyosho ist grausam.. Kaum Werbung, kein Sponsoring, keine Kundennähe etc... Wenn Kyosho da mal anpacken würde könnte man mit dem Dnano schon eine kleine Revolution im RC Bereich schaffen :D
Benutzeravatar
double
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.12.2010
Land: Germany (de)
Alter: 33



Ähnliche Beiträge


Zurück zu dNano-News



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron