Willkommen auf www.dNano-Forum.de. Klicke hier um Dich zu registrieren


dNano-Forum Banner

Ihr wollt zu uns verlinken?
Hier ist unser Banner dafür:

dNano-Forum.de 234x60 Banner (.gif)

dNano-Strecken

Hier findet Ihr alle dNano-Strecken
br>

dNano-Strecken auf einer greren Karte anzeigen

Karosserie für Rennen?

Alles zur dNano-Technik

Karosserie für Rennen?

Beitragvon windstar » Di 17. Nov 2009, 08:49

Hallo,

da ich noch keinen Dnano habe, aber wenn, bestimmt eher Rennen fahren will, würde mich interessieren ob es da Unterschiede gibt?
Reich es wenn man ein Chassis mit MM benutzt?
Mir geht es darum, dass sich das Auto nicht so schnell überschlägt, also Schwerpunkt unten.

Persönlich gefällt mir der R8 und der Mc Laren sehr gut (optisch).

LG windstar
windstar

Kopropo EX11 Helios, Modul, Mc Laren F1
Benutzeravatar
windstar
 
Beiträge: 30
Registriert: 15.11.2009
Land: Germany (de)
Alter: 60

Re: Karosserie für Rennen?

Beitragvon Fabu » Di 17. Nov 2009, 09:34

Hallo,

du kannst ohne Bedenken,den R8 oder MClaren nehmen,der R8 fährt sich sehr gut.
Auch die anderen Modelle sind renntauglich,wenn es richtig breit sein soll,dann nimm den Murcielago.

Mfg Gordon
Klein,fein,Dnano
Benutzeravatar
Fabu
 
Beiträge: 80
Registriert: 14.11.2009
Land: Germany (de)
Alter: 38

Re: Karosserie für Rennen?

Beitragvon Angl » Di 17. Nov 2009, 18:58

Die Idealproportionen (breite Spur & langer Radstand), beste Balance der Karo (Überhänge, Schwerpunkt) hat der Murci.
Den besten Geradeauslauf (langer Radstand, schmale Spur) hat der Nissan GT-R.

Soweit die Theorie, aber alle machen Spaß und fahren schnell. Wichtig ist, dass ein Plattendämpfer unter die Karo passt.

Zwischen MM und RM tendiere ich zu MM. In Kürze, wenn mein R8 da ist, werde ich ihn ausgiebig mit meinen Gallardo vergleichen. Beide sind fast Zwillinge, nur der R8 ist MM der Galli RM. Dann werde ich berichten...

Gruß Angl
Benutzeravatar
Angl
 
Beiträge: 66
Registriert: 16.11.2009
Wohnort: 76571
Land: Germany (de)
Alter: 55

Re: Karosserie für Rennen?

Beitragvon Moogel » Di 17. Nov 2009, 19:50

Hallo
Da wir schon seit einem Jahr ausgiebig testen und fahren,kann ich ja mal schildern,wie unsere Erfahrungen aussehen.
Wir sind 4 Leute mit 7 Autos.
Porsche 962,Porsche 917,Porsche 911,Mazda 787,Ferrari 360 Modena,Ferrari Enzo,Audi R8.
Davon ist der Porsche 962 der mit dem besten Farverhalten.
Der Mazda liegt wie ein Brett,hat aber den Flügel als Schwachstelle(fliegt ab wenn man von hinten angefahren wird).Der Porsche 917 ist ein Kurvenflitzer,aber durch seinen kurzen Radstand auch sehr empfindlich am Heck und dreht sich schnell.
Der Porsche 911 ist auch empfindlich am Heck und weil er so schmal ist,überschlägt er auch schnell.Der Ferrari Modena ist überschlagfreudig,aber auch sehr schnell zu bewegen(meiner ist Rundenzeitenleader).Der Enzo dreht sehr schnell weg am Heck aber überschlägt sich nicht so schnell.Der Audi R8 ist sehr schmal und hoch gebaut und ist unser "Kugelporsche".
Wir fahren auf einer RCP ähnlichen Oberfläche.Die flachen flundern sind am besten für den Renneinsatz geeignet.
Alle unsere Autos fahren mit Gyro,Kugellager,Sperrdiff,Reibungsdämpfer(wodurch unsere Karossen sehr leiden mußten)usw.
Man sollte beim Kauf auch dran denken,das nicht jede Karosse einen Reibungsdämpfer oder Alufelgen zuläßt.
Für den Porsche 917 braucht man speziel kleine Vorderräder,welche auch noch mit schmaleren Reifen ausgestattet werden(der hat gegenüber allen unseren anderen Autos viel kleinere Vorderräder 17 FR.Der braucht als einzigster von unseren Autos FRA Reifen.Alle anderen FA.
Gruß
Benutzeravatar
Moogel
 
Beiträge: 106
Registriert: 15.11.2009
Wohnort: Duisburg-Rheinhausen
Land: Germany (de)
Alter: 51

Re: Karosserie für Rennen?

Beitragvon MTB-Biker » Di 17. Nov 2009, 21:12

ich klink hier mal kurz rein :)

@Moogel

hab mir gerade ein paar Videos angesehen, wie bist Du mit der dNano (Plaste)
zufrieden im Gegensatz zu der RCP? Denn die RCP ist ja einiges teurer als der
dNano Home Circuit! Thanks! ;)
Zuletzt geändert von MTB-Biker am Di 17. Nov 2009, 21:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
MTB-Biker
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 218
Registriert: 13.11.2009
Land: Germany (de)
Alter: 47

Re: Karosserie für Rennen?

Beitragvon Moogel » Di 17. Nov 2009, 21:29

Hi
Ich habe schon ein Beschwerdebrief an Kyosho gesendet mit der Antwort:Die Graue Farbe ist Produktionsbedingt und zum Setup für die Bahn könne man noch nicht helfen,weil das noch nicht getestet wurde.So ungefähr haben die sich da ausgedrückt.
Der Grip von der Kyoshobahn ist immer nur so lange gegeben,solange man noch kein Staub auf den Reifen hat.Leider lebe ich hier nicht in einem Operationssaal oder in einem Staubfreiem Raum wie er bei Intel gebraucht wird und so ist nach spätestens 3 Runden kein Grip mehr vorhanden.Die Strecke selbst ist aber so genial vom System her,das sie ihre Lebensberechtigung behält und auch Kurventechnisch viel schöner ist als die Mini 96.
Unsere 2 Strecken haben deswegen jetzt noch mal 100 Euro pro Strecke für die RCP ähnliche Oberfläche verschlungen.Ich habe bestimmt schon über 1000 Euro in die Kisten gesteckt.
Jetzt ist die Kyosho Strecke der RCP Bahn sogar noch vom Grip her überlegen.
Die Banden sind jetzt mit Tesa Moll beklebt und haben noch nen Streifen selbstklebende Velourfolie(bremst leicht aber die Autos werden nicht ruckartig gestoppt wie nur mit Tesa Moll.Meine Strecke ist jetzt kunterbunt aber supergenial.
Die RCP hat nur eckige Kurven und dauert immer lange bis sie aufgebaut ist.
Zuletzt geändert von Moogel am Di 17. Nov 2009, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Moogel
 
Beiträge: 106
Registriert: 15.11.2009
Wohnort: Duisburg-Rheinhausen
Land: Germany (de)
Alter: 51

Re: Karosserie für Rennen?

Beitragvon MTB-Biker » Di 17. Nov 2009, 21:47

Hi, danke für Deine ausführliche Erklärung! ;)

Könntest Du bitte mal aktuelle Bilder von eurem dNano Home Circuit hier einstellen? :D

Grüsse,
Uwe
Benutzeravatar
MTB-Biker
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 218
Registriert: 13.11.2009
Land: Germany (de)
Alter: 47

Re: Karosserie für Rennen?

Beitragvon Moogel » Di 17. Nov 2009, 22:58

Hier!
Gruß
Dateianhänge
Benutzeravatar
Moogel
 
Beiträge: 106
Registriert: 15.11.2009
Wohnort: Duisburg-Rheinhausen
Land: Germany (de)
Alter: 51

Re: Karosserie für Rennen?

Beitragvon MTB-Biker » Mi 18. Nov 2009, 07:42

Moin, danke! ;)

Was für einen Belag habt ihr da aufgelegt oder geklebt?

Das wäre für uns, wir sind auch 3-5 Leute ne Alternative, unser Track muss
flexibel bleiben, weil er mal hier - mal da aufgebaut wird.

Wenn ich alles richtig verstanden habe ist das euer Favoriten-Track!?

Grüsse,
Uwe

PS: evtl hast Du Lust das mal bei Bestehende Bahnen extra vorzustellen ! :mrgreen: Würde mit Sicherheit mehr interessieren ;)
Benutzeravatar
MTB-Biker
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 218
Registriert: 13.11.2009
Land: Germany (de)
Alter: 47

Re: Karosserie für Rennen?

Beitragvon Moogel » Mi 18. Nov 2009, 21:08

Hi
Das sind diese 50x70er Moosgummiplatten in 3mm stärke.
Die haben wir in Moers bei Holz Dammers gekauft.
Eine Platte kostet da 4,39 Euro.
Meine war der erste Versuch und ich habe einfach Platten,die da waren genommen in Farben,die noch so da waren.
Mein Kumpel hat sich 20 schwarze Platten bestellt und hat jetzt ne ganz schwarze.
Die Oberfläche davon ist genau so wie die von der feinen Seite der RCP Bahnen.
Insgesmmt mit Kleber und Bandentesamoll usw. kommt man über 120 Euro.
Die großen Kurven müssen in den äußeren ecken mit Resteteilen gestückelt werden,weil die Platten nicht lang genug sind(ist aber kein Problem).
Die Übergänge sind so auch kein Thema für die Autos,wenn man die Ränder schön gerade schneidet.
Die Zeitnahme funktioniert auch genau so gut wie immer.
So kann man echtes RCP Bahnfeeling mit super Kurven und einfachem aufbauen genießen.
Vieleicht werden wir demnächst ein Set mit passendem,selbstklebenden Teilen anbieten.
Wer weiß ;) Wir haben eigentlich noch einiges vor und schon Prototypen erdacht,die in unseren Test sehr gut abgeschnitten haben,aber noch den Endschliff brauchen.
So lange muß ich leider schweigen.
Gruß :D
Zuletzt geändert von Moogel am Mi 18. Nov 2009, 21:08, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Moogel
 
Beiträge: 106
Registriert: 15.11.2009
Wohnort: Duisburg-Rheinhausen
Land: Germany (de)
Alter: 51

Nächste


Ähnliche Beiträge

XP karosserie R8 LMS Blanca
Forum: Suche
Autor: arsen1230
Antworten: 3
Suche Mazda Karosserie grün/orange Renown
Forum: Suche
Autor: fightrider
Antworten: 2
dNaNo-Rennen in Ennigerloh
Forum: Ennigerloh
Autor: Minimax
Antworten: 0
3 Stunden Rennen
Forum: Ennigerloh
Autor: pulsar
Antworten: 51

Zurück zu dNano-Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast